Hannover Linden-Nord

Hoch hinaus bei der Waldstation Eilenriede

Die Kinder des 2. Jahrgangs haben sich an einem schönen Herbsttag auf den Weg gemacht, einen außerschulischen Lernort aufzusuchen.

In der Waldstation Eilenriede durften sie eine Menge über den größten Stadtpark Europas erfahren, Pflanzen und Tierwelt der Eilenriede erkunden, in der Holzwerkstatt basteln, auf den Aussichtsturm (184 Stufen und mit 36 m Höhe) gehen und eine tolle Aussicht über die Eilenriede genießen.

Ein wirklich schöner Tag, der den Kindern ein Lernen zum Thema „Wald“ mit allen Sinnen ermöglicht hat.